Machen Sie mit!

Ihr Beitrag hilft, die Lage der Allerkleinsten
und ihrer Eltern zu verbessern!

Unsere Kinder

Viele unserer Mitglieder sind stolze Eltern von Frühgeborenen – und haben gemeinsam bereits Höhen und Tiefen erlebt. Lernen Sie die Geschichten rund um die ersten Schritte unserer Kinder kennen.

Wissenswertes

...

19/12/2016

Plätzchenverkauf am 4. Advent

Den 4. Adventssonntag in diesem Jahr wollten wir als Verein ganz besonders begehen: mit einem Plätzchenverkaufsstand im Eingangsbereich des Klinikums. Daher trafen sich die „Vorstandsdamen“ in den Wochen zuvor, um diese Aktion vorzubereiten. Jede durfte sich ihr Lieblingsrezept aussuchen und zu Hause gemeinsam mit ihren Kinder backen. Anschließend trafen wir uns, um die Tüten fertig mehr >>

...

17/11/2016

BayArena in lila

Unterstützt wurde der Weltfrühchentag 2016 auch vom Fussballverein Bayer 04. „Wir sind seit vielen Jahren partnerschaftlich mit dem Klinikum Leverkusen verbunden und möchten uns spontan solidarisch mit den Ärzten, Schwestern und Frühgeborenen-Eltern im Klinikum erklären“, sagte Meinolf Sprink, Direktor Fans/Soziales bei Bayer 04. Die Idee zur Beleuchtung von exponierten Gebäuden auf der ganzen Welt stammt mehr >>

...

17/11/2016

Frühstück zum Weltfrühchentag

Dieses Jahr trug der Weltfrühchentag im Klinikum Leverkusen das Motto „Muttermilch für Frühgeborene – Warum jeder Tropfen zählt“. Bei einem gemeinsamen Frühstück im Café der Klinik informierten Mitarbeiter des Mutter-Kind-Zentrums Leverkusen gemeinsam mit dem Förderverein Frühchen Leverkusen und dem Bunten Kreis. Der Welt-Frühgeborenen-Tag möchte über Landesgrenzen hinweg Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren, dabei wurde dieses mehr >>

...

02/07/2016

Taufe von Frühchenpuppe „Hannes“

Im Rahmen der 4. Leverkusener Babymesse kam unserem Verein eine ganz besondere Ehre zuteil: Wir konnten der neantologischen Kinderintensivstation E1 eine originalgetreue Frühchenpuppe als Geschenk überreichen. Finanziert wurde dieses Projekt mit der großzügigen Spende der Volksbank Rhein-Wupper e.G., bei der wir uns im Namen aller Vereinsmitglieder und Mitarbeiter auf der Station E1 noch einmal herzlich mehr >>