Taufe von Frühchenpuppe „Hannes“

Im Rahmen der 4. Leverkusener Babymesse kam unserem Verein eine ganz besondere Ehre zuteil: Wir konnten der neantologischen Kinderintensivstation E1 eine originalgetreue Frühchenpuppe als Geschenk überreichen. Finanziert wurde dieses Projekt mit der großzügigen Spende der Volksbank Rhein-Wupper e.G., bei der wir uns im Namen aller Vereinsmitglieder und Mitarbeiter auf der Station E1 noch einmal herzlich bedanken möchten. Gemeinsam mit allen aktuellen Eltern der Intensivstation tauften wir „unsere“ Frühchenpuppe auf den Namen Hannes.

Birgit Dykstra und Bülent Önal mit Frühchenpuppe "Hannes" im Inkubator
Birgit Dykstra, stv. Stationsleiterin und Bülent Önal, Vorstandsvorsitzender mit Frühchenpuppe „Hannes“ im Inkubator
Bülent Önal mit Frühchenpuppe und "Brian the Lion", dem Maskottchen von Bayer04 Leverkusen
Bülent Önal mit Frühchenpuppe „Hannes“ und „Brian the Lion“, dem Maskottchen von Bayer04 Leverkusen
Übergabe der Frühchen Puppe durch Frau Grieb
Die Übergabe der Frühchenpuppe an den Verein hatte bereits am 15.06.2016 stattgefunden. Von links: Bülent Önal, 1. Vorsitzender, Priv.-Doz. Dr. Joachim Eichhorn, Leiter der Klinik für Kinder und Jugendliche, Birgit Dykstra, stv. Stationsleitung, Sven Arndt, 2. Vorsitzender, Frau Grieb, Vorstandsvorsitzende des Vereins „Das Frühgeborene Kind e.V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.